27.10.2010
In der Pestalozzi-Schule Hockenheim ist die öffentliche Grundschulförderklasse als organisatorische und pädagogische Einrichtung der Verwaltungsgemeinschaft HORAN angesiedelt.

Folgende sechs Grundschulen gehören zum Einzugsbereich:
·        Albert-Schweitzer GWHRS Altlußheim
·        Hartmann-Baumann-GHWRS Hockenheim
·        Hubäcker-GS
·        Pestalozzi-GS
·        Friedrich-von-Schiller-GHWRS Reilingen
·        Lußhardt-GHWRS Neulußheim

Viele unterschiedliche Fähigkeiten sind notwendig um einen erfolgreichen Start in der Grundschule zu erleben. Voraussetzung hierfür sind die körperliche Reife (Motorik), die kognitive Reife   ( Verstehen), die motivationale Reife (Arbeitshaltung), sowie der sozial- emotionale Bereich und die Wahrnehmung. Zeigen sich beim Kind jedoch Probleme in der Grob- oder Feinmotorik, ist es noch sehr verspielt, ängstlich, wenig belastbar, kann es sich nur kurze Zeit konzentrieren oder hat es wenig Interesse für schulische Inhalte, so besteht für Sie als Eltern die Möglichkeit Ihr schulpflichtiges Kind für ein Jahr vom Schulbesuch zurückstellen zu lassen. Ihr Kind kann dann in diesem Jahr die Grundschulförderklasse besuchen und wird im Regelfall im darauffolgenden Jahr in die Grundschule seiner Gemeinde eingeschult.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoblatt der Grundschulförderklasse. 

 

nähere_Informationen Anmeldung Grundschulförderklasse
Das Lehrerkollegium unserer Schule mehr >
Unsere Schule mehr >
Wissenswertes - Hockenheimer Gebäude mehr >

Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will. François Rabelais (1494-1553)