29.12.2015
Wissenswertes - Hockenheimer Gebäude

Hockenheim hat einige sehr interessante Gebäude. Es sind vor allem die evangelische und die katholische Kirche, die durch ihre besondere Architektur hervorstechen. Aber auch das Gemeindezentrum der katholischen Pfarrgemeinde "St. Christopherus", das Rathaus, der Wasserturm, die Pestalozzischule, das Lutherhaus, das Gasthaus "Zum güldenen Engel", einige Häuser der Karlsruher Straße, der Kirchenstraße und der Unteren Hauptstraße sind sehenswert.

Leider musste, aus welchem Grund auch immer, die Ludwig-Uhland-Schule, ein eindrucksvoller Sandsteinbau an der Ecke Heidelberger Straße/Hirschstraße, einem Allerwelts-SÜBA-Gebäude weichen.

Reihenfolge der Fotos: Uhlandschule mit Hartmann-Baumann-Schule (großes Bild / abgerissen), ev. Pfarrkirche, kath. Pfarrkirche, Großwäscherei Schütz (abgerissen), alter Bahnhof (abgerissen), Gasthaus Fortuna (abgerissen), ehemaliges Gaswerk (abgerissen), Obere Mühle (Fam. Seitz / abgerissen)

Tipp: Ein Bildklick vergrößert.


Das Lehrerkollegium unserer Schule mehr >
Unsere Schule mehr >
Wissenswertes - Hockenheimer Gebäude mehr >

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)